Kindertageseinrichtungen / Horte / Ganztagsschule

    Erster Bundeselternkongress in Kiel

    Erster Bundeselternkongress in Kiel

    Eltern und Delegierte aus dem gesamten Bundesgebiet haben teilgenommen.

    Die Bundeselternvertretung der Kinder in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege (BevKi) veranstaltete zusammen mit der Landeselternvertretung Schleswig-Holstein den ersten Bundeselternkongress. Unter den rund 300 Teilnehmer*innen waren auch Vertreter*innen aus der Bundes – und Landespolitik, von den Trägerverbänden und der Kita-Gewerkschaft ver.di.

    Bundeselternkongress in Kiel © Alsago Bundeselternkongress in Kiel

    Familienministerin Giffey stellte das „Gute-KiTa-Gesetz“ vor und räumte ein, dass die geforderte dauerhafte Finanzierung des Bundes viel öffentlicher Aufmerksamkeit bedarf. Die Unterstützung der Eltern schien ihr dabei gewiss.

    In der anschließenden Delegiertenkonferenz wurde der Vorstand der BevKi neu gewählt. Die Kita-Gewerkschaft beglückwünscht die neuen Delegierten. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

    Weitere Informationen unter: https://www.bevki.de/

    Interessant ist auch die Reaktion des Bundesrates. Auf der Sitzung am 21.09.2018 forderten die Länder von der Bundesregierung die dauerhafte Beteiligung über das Jahr 2022 hinaus an den Kosten des Gute-Kita-Gesetzes von jährlich mindestens 2 Mrd. Euro.  Den Beschluss des Bundesrates findet Ihr hier: https://www.bundesrat.de/SharedDocs/drucksachen/2018/0301-0400/373-18(B).pdf?__blob=publicationFile&v=1